Düsen für den Agrarbereich

Im Bereich der landwirtschaftlichen Düsen haben sich in den letzten Jahren die Hersteller Lechler, TeeJet und Agrotop in Deutschland einen Namen gemacht. Durch die ständige Weiterentwicklung der Düsen für den landwirtschaftlichen Bereich hat sich speziell der Trend zum Einsatz von Injektordüsen fortgesetzt. Injektordüsen von Lechler und TeeJet sowie die Inktordüsen von Agrotop besitzen Abdriftreduzierungen bis hin zu 90% und können somit auch in Randzonen eingesetzt werden, in den Düsen ohne oder nur mit geringer Abdriftreduzierung von 50% oder 75% nicht zugelassen sind. Trotzdem haben diese Hersteller inzwischen Injektordüsen mit feinem bis mittelgroben Tropfenspektrum entwickelt, die auch bei Kontaktmitteln für eine hervorragende Benetzung sorgen. Weiterhin sind natürlich die Flachstrahldüsen aus Keramik, Edelstahl und Kunststoff im Angebot. Diese finden in vielen Bereichen immer noch Ihre Berechtigung und werden weltweit in großen Stückzahlen verkauft. Lechler Hohlkegeldüsen und Agrotop Hohlkegeldüsen finden Ihren Einsatz vorwiegend in Raumkulturen wie Wein und Obstbau. Auch Hohlkegeldüsen sind als Injektordüse lieferbar und in Randreihen oftmals vorschrieben. Bitte beachten Sie die speziellen Düsenkappen für Hohlkegeldüsen.
TeeJet OC-Düse als Randdüse