TeeJet Airjet

Die Airjet-Düsen von TeeJet benötigen zusätzlich zur Düsenleitung auch eine Luftleitung, die von einem Kompressor mit Druckluft versorgt wird. Diese Zweistoffdüsen können durch die Veränderung des Luftdrucks ein Fein- bis Grobtropfiges Spritzbild erzeugen und der Anwender hat somit den Vorteil, dass er auf eine Veränderung der Wetterverhältnisse durchAnpassung der Tropfengröße reagieren kann. Da diese Düsenart in der Regel mit sehr wenig Wasser und geringen Aufwandmengen von 80 bis 120 Liter pro Ha. eingesetzt wird, können enorme Flächen mit nur einer Fassfüllung bearbeitet werden. Airjet oder Airtec sind eingetragene Warenzeichen. 
TeeJet Airjet
Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln)